The Kings of Jazz

Wer sich wie ich als Grenzgänger zwischen ernster Jazzmusik und modernen Grooves bewegt ist mit diesem Album sicherlich gut bedient. The Kings of Jazz ist das Produkt einer Zusammenarbeit von Gilles Peterson (über Ihn gibt es hier in Zukunft sicherlich noch mehr zu lesen) und dem Berliner Berliner DJ- und Produzentenkollektiv Jazzanova.Jazzanova betrachten den Jazz auch als Musik für moderne Clubs und gestalteten auf der ersten CD eine Sammlung durchaus hörenswerter und teils auch durchaus tanzbarer Titel. Diese Musikstücke können durchaus als Vertreter der Musikrichtung
NuJazz betrachtet werden.

Die zweite CD dieser Compilation wurde von Gilles Peterson zusammengestellt. Auf dieser CD finden sich viele bekannte Vertreter von “klassischem” Jazz: Roy Haynes, Art Blakey, John Coltrane, Roland Kirk, Donald Byrd oder die Jazz Crusaders wären hier zu nennen. Diese Titel gelangen ganz sicher nicht auf die Playlist eines der üblichen Szeneclubs in London oder sonstwo auf der Welt, umso interessanter sind sie gerade aus dem Blickwinkel eines DJ´s zu hören. Reinhören empfehle ich!

Schreibe einen Kommentar

Die Folien sind fertig, auf diesjährigen PriSec von Business Circle darf ich einen Workshop über den optimalen Aufbau einer DSGVO Strategie in Unternehmen unterschiedlicher Größe abhalten. In einer Woche ist es soweit, ich freu mich schon.…https://lnkd.in/dKv-9PWK

I am proud to announce my membership in the Cybersecurity Working Group at EFDPO European Federation of Data Protection Officers.
https://www.mrak.at/2022/10/01/efdpo-cybersecuity-working-group/

Der Aufbau einer effizienten #DSGVO #Strategie steht im Mittelpunkt des von mir abgehaltenen Workshops auf der diesjährigen PriSec Konferenz von Business Circle . Und ich freue mich auf viele bekannte und neue Gesichter. https://lnkd.in/dQZVb8z https://lnkd.in/djNCAADs

Banken haben wissentlich zugelassen, dass Kommunikationskanäle wie Whatsapp, iMessage oder Signal auf persönlichen Endgeräten für geschäftliche Belange genutzt wurden. Dafür gibt es jetzt Milliardenstrafen. https://www.heise.de/news/Deutsche-Bank-und-andere-zahlen-Milliardenstrafe-fuer-illegalen-Whatsapp-Einsatz-7278921.html

Load More