Fish Go Deep

Interessant, jetzt werde ich auf meine alten Tage noch bekennender Anhänger von DEEP HOUSE. Nun, viele aktive Vertreter dieser Musikrichtung scheinen ja auch schon der älteren Generation – sprich den Jahrgängen 1960 bis 1965 – anzugehören. Und wenn ich mir die über 20 jährige Entwicklungsgeschichte von DEEP HOUSE durchlese bin ich wieder beruhigt. Offensichtlich noch keine Zeichen von Midlife Crisis bei mir 🙂

Greg Dowling and Shane Johnson legen seit Ende der 80er des vergangenen Jahrhunderts Platten auf. Dafür sehen sich eigentlich noch erstaunlich frisch aus. Von Cork, ihrer Heimatstadt, beglücken sie irische aber auch englische, europäische und amerikatische Clubs. Auf der Homepage von Fish Go Deep gibt es eine Anzahl hörenswerter Mixes zum herunterladen. Und ihre regelmäßige Radioshow gibt es hier für iPod und Co herunterzuladen. Alles in allem geniesst man mit Fish Go Deep DEEP HOUSE vom feinsten!

Schreibe einen Kommentar

Die Folien sind fertig, auf diesjährigen PriSec von Business Circle darf ich einen Workshop über den optimalen Aufbau einer DSGVO Strategie in Unternehmen unterschiedlicher Größe abhalten. In einer Woche ist es soweit, ich freu mich schon.…https://lnkd.in/dKv-9PWK

I am proud to announce my membership in the Cybersecurity Working Group at EFDPO European Federation of Data Protection Officers.
https://www.mrak.at/2022/10/01/efdpo-cybersecuity-working-group/

Der Aufbau einer effizienten #DSGVO #Strategie steht im Mittelpunkt des von mir abgehaltenen Workshops auf der diesjährigen PriSec Konferenz von Business Circle . Und ich freue mich auf viele bekannte und neue Gesichter. https://lnkd.in/dQZVb8z https://lnkd.in/djNCAADs

Banken haben wissentlich zugelassen, dass Kommunikationskanäle wie Whatsapp, iMessage oder Signal auf persönlichen Endgeräten für geschäftliche Belange genutzt wurden. Dafür gibt es jetzt Milliardenstrafen. https://www.heise.de/news/Deutsche-Bank-und-andere-zahlen-Milliardenstrafe-fuer-illegalen-Whatsapp-Einsatz-7278921.html

Load More