Beats, Bites and Öxle

Es ist Vorweihnachtszeit und die ersten Compilations erscheinen. Dass mittlerweile auch “Nischenmärkte” wie Nu Jazz damit versorgt werden ist mir neu, dass jetzt eine Sammlung bestehend aus Buch, Wein und Musik aus dem Hause Sonar Kollektiv mit dem klingenden namen Beats, Bites & Öxle erschienen ist finde ich jedoch hinaus fast schon grenzgenial.

„Beats, Bites & Öxle“ ist die Fortführung der letzten Weihnachten gestarteten Serie „Homecooking“. Es handelt sich um ein Kochbuch, dessen Rezepte von Sonar-Künstlern, Mitarbeitern und Freunden zusammengetragen werden. Gutes Essen und gute Musik gehören wirklich zusammen, aus diesem Grund gibt es ein Album dazu. Produzent und Weinkenner Rainer Trüby stellt hier das kulinarische Angebot seiner Region vor. Sechs Badener Weingüter stellen je zwei ihrer Weine vor und die dazu passende Gerichte, ganz traditionell nach Familienrezept.

Ausgezeichnet schmeckt auch die dazugehörige Musik. Entspannte Broken-Beats, Downtempo & Deep-House Klänge von Christian Prommer, Slop, Clara Hill, Georg Levin, Jazzanova oder Soulphiction machen das Dinieren zu einem Hochgenuss. Das Endprodukt, bestehend aus einem 48seitigem und in Leinen gebunden Büchlein und der CD, ist sicherlich ein schönes Weihnachtsgeschenk.

Schreibe einen Kommentar

Die Folien sind fertig, auf diesjährigen PriSec von Business Circle darf ich einen Workshop über den optimalen Aufbau einer DSGVO Strategie in Unternehmen unterschiedlicher Größe abhalten. In einer Woche ist es soweit, ich freu mich schon.…https://lnkd.in/dKv-9PWK

I am proud to announce my membership in the Cybersecurity Working Group at EFDPO European Federation of Data Protection Officers.
https://www.mrak.at/2022/10/01/efdpo-cybersecuity-working-group/

Der Aufbau einer effizienten #DSGVO #Strategie steht im Mittelpunkt des von mir abgehaltenen Workshops auf der diesjährigen PriSec Konferenz von Business Circle . Und ich freue mich auf viele bekannte und neue Gesichter. https://lnkd.in/dQZVb8z https://lnkd.in/djNCAADs

Banken haben wissentlich zugelassen, dass Kommunikationskanäle wie Whatsapp, iMessage oder Signal auf persönlichen Endgeräten für geschäftliche Belange genutzt wurden. Dafür gibt es jetzt Milliardenstrafen. https://www.heise.de/news/Deutsche-Bank-und-andere-zahlen-Milliardenstrafe-fuer-illegalen-Whatsapp-Einsatz-7278921.html

Load More