The Heritage Orchestra – The Heritage Orchestra

The Heritage Orchestra von der gleichnamigen Gruppe ist eine geniale Kompilation guter Jazz Tracks. Als das Heritage Orchestra im Juni 2004 seine Premiere feierte, war es mit zwölf Streichern, einer acht-köpfigen Rhythmusgruppe, den drei Sängern und zahlreichen Bläsern das größte Jazz-Orchester, das je in England zu hören gewesen war.

Die beiden Bandgründer, Produzent Chris Wheeler und Komponist Jules Buckley, reißen mit ihren eigens für dieses Orchester komponierten Songs stets das Publikum von den Stühlen. Der Grund: Ihnen gelingt der Brückenschlag zwischen Big-Band-Tradition und Moderne, sie spannen einen Bogen von ambitioniertem Modern Jazz über Avantgarde bis hin zu einer am Dancefloor orientierten Clubmusik. Folgerichtig erscheint nun das Debütalbum des Heritage Orchestra’s auf Brownswood Records, dem neuen Label von Gilles Peterson. Das ist Musik die mir wirklich gefällt!

Schreibe einen Kommentar

Großartige Podiumsdiskussion des Privacy Ring zum Themenbereich EU-US Datenübermittlungen in der Aula des AKH Campus mit @dpliechtenstein @nikolausf Andrea Jelinek Barbara Thiel und Markus Plank #gdpr #schremsii und mehr auf der Agenda. https://lnkd.in/dzc3XVQS

People, technologies & infrastructure – Europe's plan to thrive in the metaverse I Blog of Commissioner Thierry Breton https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/en/STATEMENT_22_5525/smo

Load More