Downtempo

Mit Downbeat oder Downtempo bezeichnet man ein Subgenre der elektronischen Musik, das sich durch langsame Hip-Hop-Beats und atmosphärische Synthesizer-Klangflächen auszeichnet und einen sehr entspannten und unkomplizierten Höreindruck hinterläßt. Diese Stilrichtung mischt sich wiederum mit den Genres von Trip Hop, Chill-Out und Dub und fällt unter die Kategorie Lounge-Musik. Besonders große Popularität erreichte der Downbeat-Sound Ende der 1990er Jahre durch Künstler wie Kruder & Dorfmeister, Kid Loco, Thievery Corporation, Boozoo Bajou, Beanfield, A Forest Mighty Black oder Mo’Horizons. Als heimliche Welthauptstadt des Downtempo wird international Wien gehandelt. Durch Künstler wie Kruder & Dorfmeister (Foto), dZihan & Kamien, Madrid de los Austrias, Karuan, Karl Möstl wurde die Donaumetropole nicht ganz zu unrecht in dieses Klischee gerückt. Zu meinen beliebtesten Radiostationen in Sachen Downtempo gehören LoungeFM.at sowie N E T M U S I Q U E.

Schreibe einen Kommentar

Die Folien sind fertig, auf diesjährigen PriSec von Business Circle darf ich einen Workshop über den optimalen Aufbau einer DSGVO Strategie in Unternehmen unterschiedlicher Größe abhalten. In einer Woche ist es soweit, ich freu mich schon.…https://lnkd.in/dKv-9PWK

I am proud to announce my membership in the Cybersecurity Working Group at EFDPO European Federation of Data Protection Officers.
https://www.mrak.at/2022/10/01/efdpo-cybersecuity-working-group/

Der Aufbau einer effizienten #DSGVO #Strategie steht im Mittelpunkt des von mir abgehaltenen Workshops auf der diesjährigen PriSec Konferenz von Business Circle . Und ich freue mich auf viele bekannte und neue Gesichter. https://lnkd.in/dQZVb8z https://lnkd.in/djNCAADs

Banken haben wissentlich zugelassen, dass Kommunikationskanäle wie Whatsapp, iMessage oder Signal auf persönlichen Endgeräten für geschäftliche Belange genutzt wurden. Dafür gibt es jetzt Milliardenstrafen. https://www.heise.de/news/Deutsche-Bank-und-andere-zahlen-Milliardenstrafe-fuer-illegalen-Whatsapp-Einsatz-7278921.html

Load More