Saint-Germain des-Pres Cafe – Paris (limited Edition)

Leider großteils unbeachtet von der Öffentlichkeit ist die Kollektion Saint-Germain des-Pres Cafe – Paris erschienen. Auf insgesamt 10 CDs geben sich praktisch alle Repräsentanten der Nu Jazz Szene ein Stelldichein. Das französiche Plattenlabel Wagram hat mit dieser Sammlung von ersklassigen Tracks für mich auf jeden Fall den Nagel auf den Kopf getroffen. 150 Toptitel unter anderem von De-Phazz, Jazzanova, Quasimode, The Cinematic Orchestra, Micatone, Soulstance, Gotan Project, Kruder and Dorfmeister, The Five Corners Quintet, Archie Shepp, Nicola Conte und vielen weiteren Künstlern sind den zugegebenermaßen doch recht hohen Kaufpreis absolut wert!

Schreibe einen Kommentar

Großartige Podiumsdiskussion des Privacy Ring zum Themenbereich EU-US Datenübermittlungen in der Aula des AKH Campus mit @dpliechtenstein @nikolausf Andrea Jelinek Barbara Thiel und Markus Plank #gdpr #schremsii und mehr auf der Agenda. https://lnkd.in/dzc3XVQS

People, technologies & infrastructure – Europe's plan to thrive in the metaverse I Blog of Commissioner Thierry Breton https://ec.europa.eu/commission/presscorner/detail/en/STATEMENT_22_5525/smo

Load More