• Musik

    30 geniale Remixes

    Scott Wozniak ist ein großartiger DJ und Produzent. Schon seit fast zwei Jahren bietet er auf seiner Homepage 30 von ihm persönlich remixte Songs. Diese Sammlung enthält einige wirkliche “Masterpieces” von Prince, Christina Aguilera, Earth Wind & Fire, Sade u.s.w. Die 30 Songs können hier heruntergeladen werden.

  • Uncategorized

    Kinder gehören nicht ins Gefängnis

    Kinder gehören nicht ins Gefängnis! Daher fordern die Initiatoren der überparteilichen Initiative von den Abgeordneten zum Nationalrat, die uneingeschränkte Aufnahme der Kinderrechtskonvention in die Verfassung. Wenn wir nicht wollen, dass weiterhin Kinder in Schubhaft landen und Familien auseinandergerissen werden, dann müssen wir gemeinsam ein Zeichen setzen, denn schlechte Gesetze gehören geändert. Unterstützen kann man die Aktion in erster Linie durch Abgabe einer Unterstützungserklärung. Seit dem 14. Oktober haben bereits über 34.000 Menschen ein Zeichen gesetzt, unterschreiben auch Sie!

  • Uncategorized

    Integration alleine verhindert keinen Rassismus

    Geschichte wiederholt sich! Die allermeisten Juden waren bestens integriert und äußerst erfolgreiche Teile der Gesellschaft, viele in Österreich und Deutschland lebenden Juden waren sogar deutsch-national eingestellt. Viele dienten im ersten Weltkrieg in der Armee auf Seite der Österreicher und Deutschen, fühlten sich auch als Österreicher und Deutsche und führten ein voll integriertes Leben. An mangelnder Integration kann es also damals nicht gelegen haben, dass zwischen 1938 und 1945 insgesamt zwischen 5 und 7 Millionen Juden systematisch ermordet wurden. Daraus bleibt für mich die bittere Erkenntnis, dass selbst die vollständige Integration unserer Zuwanderer den Rassismus einer unaufgeklärten Gesellschaft nicht besänftigen kann. Diese Erkenntnis erschreckt mich!

    Kommentare deaktiviert für Integration alleine verhindert keinen Rassismus
  • Uncategorized

    iPhone im Weltall

    [vimeo http://www.vimeo.com/15091562 w=400&h=225]Homemade Spacecraft from Luke Geissbuhler on Vimeo. Wer sagt, dass man als normalsterblicher Bürger keinen Weltraumflug planen und umsetzen kann? Das “Brooklyn Space Program” von Luke Geissgühler und seinen Freunden montierte kurzerhand ein iPhone und eine Videokamera zusammen in einen Styroporbehälter und schickten das selbstgebaute “Raumfahrzeug” mit einem Ballon in eine Höhe von 30 Kilometer. Das Ergebnis ist ein beeidruckendes Homevideo. Mehr Informationen gibt es auf http://www.brooklynspaceprogram.org

  • Uncategorized

    WhatsApp Messenger – SMS Funktionalität reloaded

    WhatsApp ist ein Smartphone-zu-Smartphone Messenger, der mit Ihrem mobilen Datentarif funktioniert. Da WhatsApp den Datentarif verwendet, den Sie auch für das Abrufen von E-Mails und das Surfen im Internet verwenden, entstehen keine weiteren Kosten. Voraussetzung: Sowohl Sender als auch Empfänger müssen die App installieren; sie kostet 0,79 Euro im App-Store von Apple. Danach steht dem kostenlosen Austausch von Nachrichten, Bildern, Sprachnotizen und Videos nichts im Wege. Das Adressbuch erstellt die Kontaktlisten automatisch und zeigt an, wer die App ebenfalls installiert hat. Die Benachrichtigung durch „Push“ hat den Vorteil, dass die Akkulaufzeit sich kaum verringert und das Gerät Nachrichten auch dann empfängt, wenn gerade eine andere App aktiv ist. Ich schaue mir…

  • Internet

    DailyBooth – das nächste große Ding im Internet?

    Web 2.0 bringt ja fast täglich neue Portale und Webseiten hervor. Manche machen auf den ersten Blick Sinn, manche kann man von Anfang an als unnötig bezeichnen. Einer der Dienste deren Sinn sich mir noch nicht erschlossen hat, ist DailyBooth. Für die einen ist es „the next big thing on the internet“, für die anderen eine neue Möglichkeit, sich zu exhibitionieren und seine Zeit zu verschwenden. Vom Konzept her ist DailyBooth jedoch keine schlechte Idee. DailyBooth bietet die Möglichkeit, Bilder von sich hochzuladen und mit einem Kommentar zu versehen, wobei es keine “Twitter-Beschränkung” auf 140 Zeichen gibt. Viele Bilder auf DailyBooth stammen von Webcams oder Mobiltelefonen, weshalb Techchrunch bereits mutmaßte, dass das…

  • Politik

    FPÖ Wähler sind scheinbar so …

    Reinhard Fellner ist ein sicherlich nicht gerade “bequemer” Zeitgenosse. Mir persönlich zeigt er politischen Fragen zu wenig Pragmatismus, aber sein Herz sitzt ganz sicher am richtigen Fleck. Reinhard Fellner dokumentiert auf seiner Homepage den Schriftverkehr mit einer 16 jährigen, ihm bekannten und verblendeten Strache Anhängerin den ich an dieser Stelle noch einmal zusammenfasse möchte. Ich frage mich, sind alle FPÖ Wähler so leicht von den “einfachen Slogans” und Hetzparolen der FPÖ beeinflussbar? Lässt sich die Saat der Xenophobie wirklich so leicht streuen?FPÖ Fan“was heißt da fpö wählen is nichts gutes für wien? FPÖ is für wien ! es is eine heimatpartei und spö nicht! spö will nur ausländer rein und spö is…

  • Uncategorized

    Mr. X: Zurück in den Keller, Nazis!

    Über den geschmacklosen, ausländerfeindlichen und sexistischen Comic der FPÖ habe ich an dieser Stelle ja bereits vor zwei Wochen geschrieben. Einhellig wurde dieses Machwerk ja auch in der Öffentlichkeit verrissen. Nun, die junge SPÖ Wien konnte einfach nicht widerstehen und hat ebenfalls einen Comic unter die Wählerschaft gebracht. Darin bekämpft der vermummte Müllmann Mr. X “Nazi-Zombies” und einen Strache-Androiden, der vom bösen “Meister Kackl” gesteuert wird. Mr. X gelingt es letzendlich, den Strache-Roboter so umzuprogrammieren, dass er SPÖ-Botschaften von sich gibt – zur Freude des Bürgermeisters, der sich über “Nazi-G’sindel” ärgert, das “wo angrennt” ist.  Ich finde, dass der SPÖ Comic wesentlich höheren Qualitätsansprüchen entspricht, sowohl was die Umsetzung als auch den…