Joey Negro – Love Hangover

Was der sorgfältige und gewissenhafte Archivar für den Historiker, ist der leidenschaftliche DJ und Sammler Dave Lee aka Joey Negro für die Geschichte von Disco. Die späten 70er und frühen 80er Jahre faszinieren den Briten bis zum heutigen Tag. Trotzdem gelingt es dem besessenen Vinyl-Junkie und Labelbetreiber mit seinen eigenen Produktionen stets, sich voll auf der Höhe der Zeit zu präsentieren oder mit UK Garage zu Beginn der 90er Jahre gar ein Genre von Beginn an zu prägen.

Joeys neuestes Werk hat ebenfalls wieder einen absoluten Dancefloorfiller der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts als Vorlage. “Love Hangover” stammt ursprünglich von Diana Ross und erlebt mit Joey Negros Neuinterpretation eine Wiedergeburt die sich gewaschen hat. Diese EP sollte in keiner guten Housemusiksammlung fehlen.

Und weil die Originalversion auch einiges kann hier ein passendes Video auf Youtube:
[youtube http://www.youtube.com/watch?v=6M7zSbrXIHc&hl=de&fs=1]

Schreibe einen Kommentar

Banken haben wissentlich zugelassen, dass Kommunikationskanäle wie Whatsapp, iMessage oder Signal auf persönlichen Endgeräten für geschäftliche Belange genutzt wurden. Dafür gibt es jetzt Milliardenstrafen. https://www.heise.de/news/Deutsche-Bank-und-andere-zahlen-Milliardenstrafe-fuer-illegalen-Whatsapp-Einsatz-7278921.html

25 Jahre Google. Interessante Erkenntnisse von Dr. Hans G. Zeger. Es geht nicht um Datenschutz alleine! https://lnkd.in/eXfSVDka

Die USA werden voraussichtlich nächste Woche eine Privacy-Shield-Verordnung veröffentlichen. Die Verordnung soll die europäischen Bedenken über die Überwachungspraktiken in den USA ausräumen. https://lnkd.in/dUBCbpWn

Wie immer extrem spannender Austausch mit den Teilnehmern des Lehrgangs zum zertifizierten Corporate Compliance Officer von Business Circle Schön hier vorzutragen, unglaubliche 10 Jahre seit meiner eigenen Zertifizierung 😉 https://lnkd.in/dXFxEvqg

Load More