• Compliance

    YouTube war gestern – heute nutzt man Vimeo

    Einem aktuellen Anlaß folgend (seit einigen Tagen habe ich einen Sanyo VPC-HD700 Camcorder) habe ich mich ein wenig über die Möglichkeiten von Online Videoseiten klug gemacht. Der “Marktführer” YouTube war natürlich meine erste Wahl. Leider hat sich schon nach kurzer Zeit herausgestellt, dass man mit YouTube nur sehr aufwändig datenschutzgerecht veröffentlichen kann. Problemlos kann man dort Videoclips ohne jegliche Zugriffsbeschränkungen publizieren, möchte man jedoch eine vordefinierte Empfängergruppe adressieren wird es mühsam: Jeder potentielle Videogucker in der Familie und im Freundeskreis muß sich zuerst einen YouTube Account anlegen bzw. einen Google Account dazu verwenden. Erst wenn diese Hürde gepackt ist können Videos an bis zu 25 Personen individuell adressiert werden. Ich…

  • Uncategorized

    Auspackzeremonie (fast) ohne Bild

    Es ist in Insiderkreisen allgemein üblich, dass man die Auspackzeremonie von Geräten des Herstellers mit dem angebissenen Apfel fotografisch oder mit der Videokamera dokumentiert. Nun, ich hab ernsthaft daran gedacht dies auch zu tun. Letztendlich hab ich das neue Macbook meines Vaters aber dann ruckzuck aus dem Karton geschält und eingeschaltet. Er schaut schon schön aus. Und die beigepackte DVD mit Leopard war auch ruckzuck über die bereits installierte Version von Tiger installiert. Und dann konnte ich es einfach nicht lassen und habe testhalber die Leopard DVD auch in meinen alten Mac Mini G4 gesteckt. Siehe da, die Installation dauerte genau eine Stunde und bis ich in wenigen Tagen meinen…