• Musik

    Horse meat Disco – Love and dancing

    Auch wenn Disco schon tausendmal totgesagt wurde, das nächste Revival kommt immer wieder. Seit 2005 arbeiten die beiden DJs James Hillard und Jim Stanton hart daran, klassische und neue Disco-Tracks in den Clubs wieder salonfähig zu machen. Auf Glitterbox Recordings erschien nun das ersten Album “Love And Dancing”, eine fröhliche Sammlung mit feinen Produktionen. Unter der meisterhaften Anleitung von Don Luke Solomon ist “Love And Dancing” der Höhepunkt von sieben Jahren Arbeit. Frei von Coverversionen und abgedroschenen Samples ist es ein dokumentarischer Beweis dafür, dass Disco eine Gegenwart und Zukunft hat. Das Album ist auf allen gängigen Streamingplattformen verfügbar und es gibt auch eine besonders schön gestaltete Vinylvariante davon.

  • Musik

    The Avalanches & Jamie XX – DJ Set on NTS Radio

    Brilliant und wert archiviert zu werden. Jeremy Cunningham & Tomeka Reid – SleepRobert Ashely – The ParkWalter Hawkins & The Love Centre Choir – ChangedMoodymann –TechnologystomlemyvinyleJorge Ben – ComancheThe Kay Gees – Celestial VibrationsHamilton Bohannon – Me & The GangThe Kay Gees – Tango Hustle (Avalanches Edit)Dr. Charles Hayes & Cosmopolitan Church of Prayer Choir – Jesus Can Work It OutTheo Parrish – Early Byrd (Original Mix)Red Axes – ArpmanManuel & The Music of the Mountains – DelicadoBored to Tears – (Jamies Lockdown Edit)Nico Gomez and his Afro Percussion Inc – Baila ChibiquibanUnknown – White LabelZe Roberto – Lotus 72 D (fast version)Nomo – NovaThe Primitive Painter – LevitationTakeo Onuki…

  • Musik

    DJ Jazzy Jeff – My Fav´s Volume 1

    Seit seinem grandiosen Album The Return of the Magnificent (Wahnsinn, schon 7 Jahre her) ist es relativ ruhig geworden um DJ Jazz Jeff. Unlängst habe ich auf SoundCloud aber ein sehr spannende Compilation des DJ´s und Musikproduzenten aus dem Jahr 2009 gefunden die ich noch nicht kannte. My Fav´s Volume 1 ist eine Sammlung von 15 großartigen Tracks die jeden Hip Hop Fan entzücken werden 😉 [soundcloud url=”https://api.soundcloud.com/playlists/2639144″ params=”auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false&visual=true” width=”100%” height=”450″ iframe=”true” /]

  • Uncategorized

    TableTop für das iPad

    TableTop its die erste wirklich für das iPad optimierte Musikumgebung. Diese App verfügt über Reihe von mitgelieferten Instrumenten und Musiksystemen. Darüber hinaus kann TableTop auch noch um weitere Instrumente erweitert werden. Um EUR 3,99 erhält man folgende Instrumente und Musiksysteme mitgeliefert: RS3 – Polyphonic Keyboard Gridlok – Touchpad Sampler M8RX – Tone Matrix Filtr LP – Low-Pass Filter Effect SpinBack – Turntable Player Mr. O – Master Output Goblin MX8 – Eight-Channel Mixer T101-Triggerator – Sequencer/Master Controller Recorder M2 – Input Recorder Zusätzlich kann man folgende virtuelle Geräte dazukaufen: Ekko – Delay Effect Filtr BP – Band-Pass Filter Effect Verve – Reverb Effect Xpand – Chorus/Flanger Effect Goblin MX4-FX –…

  • Musik

    Hey You! What song are You listening to?

    Der New Yorker Tyler Cullen fragte Passanten nach dem Song den sie gerade hören. Wirklich spannend, was in seinem kurzen YouTube Video in etwas weniger als 6 Minuten zusammengefasst wurde. [youtube http://www.youtube.com/watch?v=tvHRUY0tBcs] Meinen Dank an den Betreiber von http://www.benm.at, wo ich diesen interessanten Videoclip aufgeschnappt habe.