• Uncategorized

    Vier Tage mit Google+

    Seit mittlerweile vier Tagen verwende ich nun bereits Google+, Zeit für einen kurzen ersten persönlichen Zwischenbericht. Trotz der enormen Popularität von Facebook, dessen Nutzerzahl sich mittlerweile auf die 750 Millionen Marke zubewegt, scheint Google Chancen für ein neues soziales Netzwerk zu sehen. Und Google+ kommt bei meinen ersten Tests auch schon sehr gut an. Da Google+ ja noch in einer Testphase mit eingeschränkter Benutzeranzahl ist (derzeit sind rund 340000 Benutzer registriert) und einige Funktionen sicher noch erweitert werden, und weil ich Google+ natürlich auch noch nicht so gut kenne wie beispielsweise Facebook, ist diese erste Zusammenfassung natürlich mit Vorsicht zu geniessen. Aber für einen groben ersten Blick reicht es denke ich…

  • Internet

    Jetzt kommt Google+

    Seit gestern hat Google seine Pforten für das neue soziale Netzwerk Google+ geöffnet. Zweimal hat Google es bereits erfolglos (mit Wave und Buzz) versucht, nun startet der Internetkonzern eine neue Offensive. Als Stärke des neuen Dienstes präsentiert der Konzern, dass die Nutzer Informationen immer mit ausgewählten Menschen teilen statt mit all ihren Onlinebekannten. Und das ist mir nicht nur aus beruflicher Passion sehr sympathisch. Bei Google können die eigenen Kontakte nun in sogenannte Circles (Kreise) eingeteilt werden. Familie, Arbeitskollegen, Gourmets oder HSV-Fans – jeder kann seine Bekannten und Verwandten so kategorisieren, wie er möchte. Auf Basis dieser Schubladen entscheidet der Nutzer dann, welche Informationen er mit wem teilt. Allerdings muß…